Aktuelles

Hinweise
Mehraufwand des Planers bei Preisgleitklauseln

Information der Bundesingenieurkammer 

 
Mehraufwand des Planers bei Preisgleitklauseln

Information der Bundesingenieurkammer 

X

Über die die Erlasse zur Regelung der Lieferengpässe und Preissteigerungen von Baumaterialien hatte die Bundesingenieurkammer  bereits berichtet. Diese stehen mit weiteren Hinweisen zu den Stoffpreisgleitklauseln und den Möglichkeiten zur Vertragsanpassung auch auf unserer Internetseite zur Verfügung:

https://bingk.de/preissteigerungen-bei-oeffentlicher-auftragsvergabe-durch-krieg-in-der-ukraine/

Aktuell erhalten Sie in der Anlage ferner einen Aufsatz von Prof. Dr. Heiko Fuchs aus der NZBau 2022, S. 563 ff zu den Möglichkeiten der Vertragsanpassung des Planers und der Unterscheidung zwischen Grundleistung und B besonderer Leistung nach HOAI bei entsprechendem Mehraufwand bei der Aufstellung von Preisgleitklauseln und der Prüfung danach angepasster Rechnungspositionen.  

 

20.10.2022

8. Russland-Sanktionspaket betrifft auch Ingenieurdienstleistungen

Hinweis der Bundesingenieurkammer

 
8. Russland-Sanktionspaket betrifft auch Ingenieurdienstleistungen

Hinweis der Bundesingenieurkammer

X

Die Bundesingenieurkammer informiert:

Nach der völkerrechtswidrigen Annexion von vier Teilgebieten der Ukraine und der Teilmobilisierung der russischen Armee verschärft die Europäische Union das Tempo bei wirtschaftlichen und politischen Sanktionen gegen die Führung in Moskau. In Brüssel wurden am 05.10.2022 die rechtlichen Grundlagen für das mittlerweile achte Sanktionspaket von den Ständigen Vertretern der 27 Mitgliedsstaaten geschaffen.

Das neue Sanktionspaket beinhaltet auch Maßnahmen, die Ingenieurleistungen in Russland betreffen. So untersagt es unter anderem EU-niedergelassenen Unternehmen, Planungs- und Beratungsleistungen in Russland anzubieten. Es ist verboten, unmittelbar oder mittelbar Dienstleistungen in den Bereichen Architektur und Ingenieurwesen für die Regierung Russlands oder in Russland niedergelassene juristische Personen, Organisationen oder Einrichtungen  zu erbringen. Ausgenommen sind Dienstleistungen für Privatpersonen. Ferner sieht Artikel 5n der Verordnung (EU) Nr. 833/2014 über restriktive Maßnahmen angesichts der Handlungen Russlands, die die Lage in der Ukraine destabilisieren weitere Ausnahmetatbestände vor.

Die Verordnung wurde am 06.10.2022 im Amtsblatt der Europäischen Union verkündet und trat am nächsten Tag in Kraft.

Die BIngK hat dazu auch auf ihrer Internetseite berichtet.

 

11.10.2022

BIM-Broschüre der Bundesingenieurkammer
 
BIM-Broschüre der Bundesingenieurkammer
X

Die Bundesingenieurkammer hat eine Broschüre zum Thema Building Information Modelling (BIM) herausgegeben.

Die BIM-Broschüre wendet sich insbesondere an kleine und mittelständische Ingenieurbüros, die bisher keine oder wenig Erfahrungen mit BIM sammeln konnten, sich aber einen Überblick verschaffen und erste BIM-Schritte im Büro einleiten wollen.

Die BIM-Broschüre gibt es digital zum Download auf der Homepage der BIngK: https://bingk.de/bim/

Dort finden Sie auch BIM-Praxisbeispiel, die Mitglieder des AK Digitalisierung zur Verfügung gestellt haben.

Die BIM-Borschüre bietet Hilfestellung und Orientierung bei wichtigen Fragen zum Thema BIM.

 

26.09.2022

Einführung der Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen des Landes Schleswig-Holstein
 
Einführung der Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen des Landes Schleswig-Holstein
X

Die Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen des Landes Schleswig-Holstein in der Fassung Mai 2022 wurde am 19. September 2022 im Amtsblatt veröffentlicht .

Die aktuelle VV TB SH berücksichtigt die Anpassungen der MVVTB 2020/2 und der MVVTB 2021/1.

Die vollständige Fassung der Technischen Baubestimmungen finden Sie hier

21.09.2022

Fortbildungen
Anmeldung Seminare

Anmeldungen für Seminare sind derzeit nur via E-Mail soehren@aik-sh.de oder telefonisch unter 0431 – 570 65-11 möglich.

 
Anmeldung Seminare

Anmeldungen für Seminare sind derzeit nur via E-Mail soehren@aik-sh.de oder telefonisch unter 0431 – 570 65-11 möglich.

X

Aufgrund technischer Schwierigkeiten können Anmeldungen für Seminare derzeit nur via E-Mail unter soehren@aik-sh.de oder telefonisch unter 0431 – 570 65-11 entgegengenommen werden. Es wird an einer Lösung gearbeitet. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

02
Dezember
8. Sachverständigen-Lehrgang

Präsenz 

 
02. Dez -
02. Dez  
8. Sachverständigen-Lehrgang

Präsenz 

X

09. September 2022 bis 02. Dezember 2022, jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr | Neumünster / Rendsburg

Referenten: Dr. Katrin Seidel, Vorsitzende Richterin am Landgericht Kiel | Dipl.-Ing. Klaus Heinrich, Architekt, ö.b.u.v. Sachverständiger, Flensburg, Vorsitzender des Sachverständigenausschusses der AIK S.-H. | Ferdinand Rector, Rechtsanwalt, Hamburg

Gebühr: 1.500 € für Mitglieder | 1.700 € für Gäste

Hinweis: Dieser Lehrgang stellt die theoretische Basis der Aufgaben eines Sachverständigen dar. Darüber hinaus ist die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang eine der Voraussetzungen für die Antragstellung zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen bei der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein. Dieser Lehrgang kann nur komplett gebucht werden. Die Buchung von einzelnen Tagen ist nicht möglich.

 

1.Tag, 09.09.2022  (Best Western Hotel , Neumünster)

  • Voraussetzungen für die Antragstellung
  • Grundbegriffe des materiellen Baurechts / Prozessrechts

2.Tag, 23.09.2022 (Best Western Hotel , Neumünster)

Der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige

  • Formen der Sachverständigentätigkeit
  • Pflichten und Rechte des Sachverständigen (gerichtlich und außergerichtlich)
  • Zusammenarbeit des Sachverständigen mit Gericht und Rechtsanwälten

3.Tag, 07.10.2022 (Best Western Hotel , Neumünster)

  • Aufbau und Inhalt eines Sachverständigengutachtens
  • Gutachteninhalt richtig formulieren

4. Tag, 04.11.2022 (Best Western Hotel , Neumünster)

  • Vergütung und Abrechnung
  • Die Haftung und Versicherung des Sachverständigen

5. Tag, 11.11.2022 (Hotel ConventGarten, Rendsburg)

Schwierige Situationen

  • Befangenheit
  • Ortstermin /Bauteilöffnung
  • Gerichtstermine

6. Tag, 18.11.2022 (Best Western Hotel , Neumünster)

Fragen zu den Tagen 1-5

  • Standesrechtliche Fragen, Werbung
  • Abschlussgespräch
  • Informationen zur bevorstehenden Prüfung

7. Tag, 02.12.2022 (AIK SH, Kiel)

  • Mündliche Prüfung in Gruppen á eine Stunde

 

Veranstaltungsorte

Best Western Hotel Prisma
Max-Johannsen-Brücke 1
24537 Neumünster

www.bestwestern.de 

Hotel ConventGarten
Hindenburgstr. 38-42
24768 Rendsburg

www.conventgarten.de 

05
Dezember
Die Landesbauordnung von Schleswig-Holstein – 3. Zusatztermin

Präsenz – Ausgebucht 

 
05. Dez -
05. Dez  
Die Landesbauordnung von Schleswig-Holstein – 3. Zusatztermin

Präsenz – Ausgebucht 

X

Montag, 05. Dezember 2022, 09.00 – 16.30 Uhr | Altes Stahlwerk, Neumünster

Referent: Günter Zuschlag, Kreisbaudirektor a.D. 

Gebühr:  165,00 €  für Mitglieder  |  170,00 €  für Listenzugehörige  |  210,00 €  für Gäste

Gesetz zur Harmonisierung bauordnungsrechtlicher Vorschriften, insbesondere Artikel 1: Änderung der Landesbauordnung für das Land Schleswig-Holstein – LBO

Im Rahmen der neuen Regelungen ist die Landesbauordnung an die Musterbauordnung angeglichen worden. Ziel war hierbei, das Bauordnungsrecht zu harmonisieren, damit Planungs- und Realisierungsprozesse für Entwurfsverfasser, Bauherren und Investoren erleichtert werden. Dennoch sind landesspezifische Regelungen beibehalten worden, etwa im Hinblick auf die Umsetzung der Ziele des Koalitionsvertrages.

Die wesentlichen Änderungen werden im Einzelnen vorgestellt und erörtert, eingebunden in die bisherigen Regelungen. Auf mögliche Auswirkungen und Besonderheiten wird hingewiesen. Für Fragen und Diskussion steht hinreichend Zeit zur Verfügung.

Inhalte:

  • Anlass der neuen Regelungen
  • Änderungen
    – im materiellen Bauordnungsrecht
    – im formellen Bauordnungsrecht
    – der Bauvorlageverordnung
    – der Landesverordnung zur Übertragung von Zuständigkeiten auf nachgeordnete Behörden

Veranstaltungsort: 
Business Hotel Altes Stahlwerk
Rendsburger Str.81 
24537 Neumünster

www.altes-stahlwerk.com

Organisatorisches: 

Dieses Seminar ist ausgebucht. 

Weitere Fortbildungsveranstaltungen…
 
Weitere Fortbildungsveranstaltungen…
X

… finden Sie hier.

 

Veranstaltungen
25
November
BIM / Digitalisierung

Seminarreihe 

 
25. Nov -
08. Dez  
BIM / Digitalisierung

Seminarreihe 

X

Hinweise zu Veranstaltungen und Workshops im Zusammenhang mit BIM/Digitalisierung:

 

  1. Fachforum Digitale Planung Bayern

Termin: 25.11.2022 | 10:00 – 14:00 Uhr |Online, kostgenlos

https://bayika.de/de/aktuelles/meldungen/2022-11-25_2-Fachforum-Digitale-Planung-Bayern-Online-Kostenfrei.php

Das 2. Fachforum „Digitale Planung Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bauen und Verkehr informiert über das Datenformat XPlanung und stellt aktuelle Entwicklungen im Bereich der Standardisierung und Digitalisierung der Planung vor. Dr.-Ing. Markus Hennecke, Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, spricht zum Thema „Digitale Planung: Bauen ohne Plan?“

 

buildingSMART-Tutorial: BIM-Abwicklungsplan

Termin: 28.11.2022 | 13:00 – 16:00 Uhr | Online, kostenpflichtig

https://www.buildingsmart.de/termine/buildingsmart-tutorial-bim-abwicklungsplan

Das Tutorial vermittelt Grundwissen – Umfang, Inhalt, Struktur, Aufbau – zum BIM-Abwicklungsplan (BAP).

 

Digital-Werkstatt zu fairem BIM für Auftragnehmer und Auftraggeber

Termin: 01.12.2022 | 14:00 – 16:30 Uhr | Online, kostenlos

https://www.kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital/kos/WNetz?art=News.show&id=1343

Wie man eine bessere Auftragsatmosphäre schafft und worauf man als Auftragnehmer achten muss, das erklären Expertinnen und Experten bei der Digital-Werkstatt zu Open-BIM für Auftragnehmer und Auftraggeber.

 

Online-BIM-Cluster-Treffen Rheinland-Pfalz

Termin: 08.12.2022 |16:00 – 18:00 Uhr | Online, kostenlos

Bei dem Online-Treffen geht es um das Thema „BIM in Großprojekten – Update US-Klinikum Weilerbach“

Vorherige Anmeldung ist erforderlich. Bitte wenden Sie sich an weingaertner@ing-rlp.de von der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz. Eine Anmeldung ist bis zum 29.11.2022 möglich

 

  1. BIM.Ruhr-Konferenz: Die BIM-Einführung erfolgreich meistern – mit kleinen und großen Best-Practice-Projekten

Termin: 08.12.2022 | 17:00 – 18:30 Uhr | Online

https://www.bim-ruhr.net/veranstaltungen/termine

Anhand von Projektbeispielen werden BIM-Methodik, Rollenverteilung, Change Management etc. erläutert.

 

28
November
Deutscher Ingenieurbaupreis 2022

Preisverleihung

 
28. Nov -
28. Nov  
Deutscher Ingenieurbaupreis 2022

Preisverleihung

X

Der Deutsche Ingenieurbaupreis wird im Zweijahresrhythmus als offizieller Preis der Bundesregierung für Ingenieurbaukunst verliehen.

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und die Bundesingenieurkammer e. V. (BIngK) loben den Deutschen Ingenieurbaupreis gemeinsam aus. Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) führt das Verfahren durch.

Sie sind herzlich eingeladen zur Preisverleihung des Deutschen Ingenieurbaupreises 2022 in Köln.  

Um Anmeldung über die E-Mail-Adresse: dingbp@bbr.bund.de  wird bis zum 14.11.2022 gebeten.

Weitere Informationen zum Ablauf und Programm entnehmen Sie bitte anliegender Einladung.

 

06
Dezember
Architekturforum Lübeck

VHS-Serie: Demokratische Orte

 

 

 
06. Dez -
06. Dez  
Architekturforum Lübeck

VHS-Serie: Demokratische Orte

 

 

X

In einer europäischen Stadt ist der öffentliche Raum seit jeher ein politischer Ort, geprägt von Repräsentation und Ausdruck von Macht durch Monumente, Bauten und Wahrzeichen. Dort finden Demonstrationen und Gedenkfeiern statt, die Öffentlichkeit braucht (symbolische) Orte der Demokratie. Die Reihe widmet sich der Wichtigkeit der Demokratie, ihren Ursprüngen und vielfältigen (räumlichen) Ausdrucksformen. Themen werden sein: Teilhabe, Orte der (politischen) Aneignungs- und Demonstrationskultur. Und wie sieht ein Rathaus des 21. Jahrhunderts architektonisch aus? 

Dienstag, 6. Dezember 2022, 19:30 Uhr
Ort: VHS Lübeck, Hüxstraße 118-120
Jane Jacobs – Säulenheilige oder Trouble Maker? Vom Wandel der Stadt und neuen Herausforderungen

Prof. Dr. Dirk Schubert
Wohnen und Stadtteilentwicklung HafenCity Universität Hamburg

Eintritt: 4,50 EUR | Semestersonderpreis für Schüler und Studenten 1,00 EUR

Neue Folge im BDA-Denklabor – Der Architektur-Podcast

Architektur und Demokratie

 
Neue Folge im BDA-Denklabor – Der Architektur-Podcast

Architektur und Demokratie

X

Der BDA freut sich, Ihnen die neue Folge des BDA-Denklabors – Der Architektur-Podcast mit dem Titel „Architektur und Demokratie“ zu präsentieren.

In der Folge #26 spricht die Architekturkritikerin Uta Winterhager mit den Architekten Christian Heuchel (O&O Baukunst, Berlin) und Juan Pablo Molestina (Molestina Architekten + Stadtplaner, Köln) über das Verhältnis zwischen Architektur und Demokratie. Sie diskutieren, wie partizipatorische Prozesse die Architektur und Stadtplanung heute und künftig verändern. Denn mehr und mehr Bewohner und Betroffene engagieren sich bei Planungs- und Bauprozessen, wollen mitreden und mitgestalten. Können partizipatorische Formate ein Werkzeug für gemeinwohlorientierte Planung sein? Oder dienen sie doch nur dazu, stadtpolitische Entscheidungen zu legitimieren?

Alle Folgen sind zu hören bei Podcastaddict, Apple Podcasts und Spotify sowie auf der BDA-Webseite unter Denklabor.
Viel Spaß beim Hören.