Suche verbergen
Infobutton
Infobutton

Architekten- / Ingenieursuche

Mit der Architekten- und Ingenieurssuche können Namen und Kontaktdaten der bei der Kammer eingetragenen Personen abgefragt werden.
Infobutton

Volltextsuche

Die "Volltextsuche" durchsucht alle auf den Seiten der Kammer hinterlegten Dokumente und Seiten nach dem gesuchten Begriff.

Wettbewerb + Vergabe

Nebenstehend finden Sie verschiedene Menüpunkte zum Themenbereich Wettbewerb und Vergabe.
Für weitere Rückfragen stehen wir natürlich gern auch persönlich zur Verfügung.


Aktuelle Informationen zur Wettbewerbsbetreuung hinsichtlich der DSGVO können Sie hier im pdf-Format herunterladen.


Wettbewerbsbekanntmachung vom Juli 2019

„Neue Mitte“ Moisling
Zweiphasiger städtebaulich-freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb

Die Hansestadt Lübeck strebt eine städtebauliche und funktionale Neuordnung des Stadtteilzentrums Moisling an. Bauliche Veränderungsabsichten der ansässigen Grundstückseigentümer, die Förderkulisse der „Sozialen Stadt“ sowie die Einrichtung des Bahnhaltepunkts Moisling eröffnen hier die Chance zur Aufwertung und Schaffung der „Neuen Mitte Moisling“. Grundlegende Ziele sind die Stärkung des zentralen Versorgungsbereichs und der sozialen Infrastruktur, die Bereitstellung von kulturellen, öffentlichen und Dienstleistungsangeboten, die Schaffung von neuem Wohnungsbau bzw. die Anpassung des Wohnbestands sowie die Realisierung von Aufenthaltsflächen und (neuen) Anbindungen. Entstehen soll ein attraktives Stadtteilzentrum, das in seiner Gestaltung und Nutzung als identitätsstiftender Mittelpunkt dienen kann.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Auslobungsunterlage.


 

Wettbewerbe und Mehrfachbeauftragungen – Saubere Verfahren!

Deutschlandweit sorgen immer wieder sogenannte „Gutachterverfahren, Planungs-Workshops und Ideenwerkstätten“ oder auch Aufforderungen zu „skizzenhaften Lösungsansätzen“ für Irritationen und Unmut, weil damit geltendes Wettbewerbs- und Honorarrecht umgangen wird. Architekten, Stadtplaner und Ingenieure, die Planungsleistungen unterhalb der HOAI Mindestsätze erbringen, verstoßen gegen das zwingende Preisrecht der HOAI und zugleich gegen die Berufsordnungen der Architekten- und Ingenieurkammern. Verfahrensbeteiligte auf Auftraggeberseite verhalten sich unkollegial, wenn sie Berufskollegen dazu auffordern, an einem nicht regelkonformen Verfahren teilzunehmen.

Hier finden Sie das Compliance-Papier der Architektenkammern.