Tag der Architektur
und Ingenieurbaukunst
Suche verbergen
Infobutton
Infobutton

Architekten- / Ingenieursuche

Mit der Architekten- und Ingenieurssuche können Namen und Kontaktdaten der bei der Kammer eingetragenen Personen abgefragt werden.
Infobutton

Volltextsuche

Die "Volltextsuche" durchsucht alle auf den Seiten der Kammer hinterlegten Dokumente und Seiten nach dem gesuchten Begriff.

Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC 3) - Konstruktion, Berechnung und Nachweis

Montag, 20. September 2021, 09.00 – 15.00 Uhr | Altes Stahlwerk ,Neumünster

Dienstag, 21. September 2021, 09:00-15:00 Uhr 

Referent: Prof. Dr. Seeßelberg

Gebühr:  340,00 €  für Mitglieder  |  350,00 €  für Listenzugehörige  |  410,00 €  für Gäste  |

Hintergrund:
Ingenieuren, die mit der Tragwerksplanung von Industriebauten befasst sind, stellt sich regelmäßig
die Aufgabe, Kranbahnträger zu entwerfen, zu berechnen und nach Eurocode nachzuweisen. Dabei
gilt es unter anderem, mit sehr komplexen Stabilitätsfällen, mit dynamischen Einwirkungen, mit hohen Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit und vor allem mit Ermüdungsproblemen normgerecht umzugehen. Die Notwendigkeit, ermüdungsgerecht zu konstruieren, zu fertigen und zu montieren ist eine große Herausforderung.
Mit dem Seminar soll das Ziel erreicht werden, das für die genannten Aufgaben notwendige Wissen
zu vermitteln, Anwendungsbeispiele zu präsentieren und in der Ingenieurpraxis der Seminarteilnehmer bereits aufgetretene Fragestellungen exemplarisch zu beantworten.
Themen für ein Zweitagesseminar:
• Einwirkungen und Einwirkungskombinationen nach EC 1-3
• Normen und Regeln, Zusammenwirken mit Bauherr, Kranhersteller, Kransachverständigem
• Vorplanung, Konstruktion und Fertigung von Kranbahnträgern,
• Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit: Querschnittsnachweise, Bauteilnachweise, lokale
Nachweise und Verbindungsnachweise nach EC 3-6, EC 3-1-1, EC 3-1-5 und EC 3-1-8
• Nachweise im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit nach EC 3-6
• Ermüdungsnachweise nach EC 3-1-9 und EC 3-6: Einwirkungen, Werkstoffeigenschaften, Konzepte, Nachweise
• Inspektionen von Kranbahnträgern nach EC 3-6 und VDI Richtlinie 6200
• Umgang mit Kranbahnen im Bestand
• Ausblick
Zielgruppe:
Tragwerksplaner, Mitarbeiter von Ingenieurbüros und Behörden, die im Rahmen der Planung von
Industriebauten mit dem Entwurf und dem Nachweis von Kranbahnen oder deren Unterstützungskonstruktionen befasst sind, Verantwortung für deren Fertigung und Montage tragen oder die für die
Prüfung der Entwürfe und der statischen Berechnungen von Kranbahnträgern und die Bauabnahme
zuständig sind.

Veranstaltungsort: 
Business Hotel Altes Stahlwerk
Rendsburger Str.81 
24537 Neumünster

www.altes-stahlwerk.com

Hier geht es zur Anmeldung.

 
zur Übersicht

Für die Inhalte auf den verlinkten Seiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich.