Suche verbergen
Infobutton
Infobutton

Architekten- / Ingenieursuche

Mit der Architekten- und Ingenieurssuche können Namen und Kontaktdaten der bei der Kammer eingetragenen Personen abgefragt werden.
Infobutton

Volltextsuche

Die "Volltextsuche" durchsucht alle auf den Seiten der Kammer hinterlegten Dokumente und Seiten nach dem gesuchten Begriff.

Barrierefreiheit i. S. DIN 18040 Teil 1 (öffentlich zugängliche Gebäude)

Dienstag, 05. Februar 2019  <  09.00 – 16.30 Uhr  |  Altes Stahlwerk Business & Lifestyle Hotel, Neumünster  |

Referentin: Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky, ö.b.u.v. Sachverständige für Barrierefreies Bauen, Köln  |

Gebühr:  165,00 €  für Mitglieder  |  170,00 €  für Listenzugehörige  |  210,00 €  für Gäste  |

In der Gebühr sind Verpflegung und umfangreiche Seminarunterlagen enthalten.

 

Barrierefreiheit beim Bauen – Warum? Für wen? Wieviel?

Was bedeutet „Barrierefreies Bauen“? Was ist rechtlich relevant? Was ist in der Planung zu berücksichtigen? Welche bautechnischen Notwendigkeiten ergeben sich aus der aktuellen Rechtslage? Seminarziel ist es, eine Übersicht zum Gesamtthema erhalten. Insbesondere wird auf die geänderten technischen Parameter der Norm DIN 18040-1 und den daraus folgenden Veränderungen im „Barrierefreien Bauen“ in öffentlich zugänglichen Gebäuden (Nicht-Wohngebäuden) eingegangen. Zudem werden die rechtlichen Bezüge, die aufgrund der Normänderungen in der Bewertung und Beurteilung von barrierefreien Gebäuden und baulichen Lösungen in Bezug auf die Landesbauordnung Schleswig-Holstein (ggf. Hamburg), LTB/ VV TB, ASR usw. entstehen, erläutert. Welche Normenteile sind rechtlich relevant und was ist in zu berücksichtigen? Welche bautechnischen Notwendigkeiten ergeben sich aus der aktuellen Bauordnung? Diese Fragen und mehr werden im Seminar erörtert und erläutert.

Ein weiterer Seminarteil wird die planerischen Grundanforderungen sowie Alternativlösungen zu den technischen Anforderungen der Norm darlegen und Beispiellösungen zeigen. Darüber hinaus können die Seminarteilnehmer Fragen aus Ihrem Arbeitsfeld stellen und mit allen Teilnehmer/innen und der Referentin diskutieren.

Seminarinhalt

  • DIN 18040 Teil 1 Grundlagen (Neuerungen, gesetzliche Grundlagen, rechtliche Relevanz, Details der Bauordnung, Arbeitsstättenverordnung u. a.)
  • DIN 18040 vs. DIN 18024 Teil 2
  • Normanforderungen (praktische Um- und Ausführungen/Beispielvarianten)
  • Besonderheiten/Alternativlösungen
  • Brandschutz/Denkmalschutz vs. Barrierefreies Bauen
  • Simulationen/Sensibilisierung/Begleitnormen zur Normengruppe DIN 18040

 

Ort

Altes Stahlwerk Business & Lifestyle Hotel
Rendsburger Str. 81
24537 Neumünster
Tel. 04321-55600
www.altes-stahlwerk.com

 

Anmeldung bei Frau Siedentopf unter siedentopf@aik-sh.de

 

 

 

 
zur Übersicht