Suche verbergen
Infobutton
Infobutton

Architekten- / Ingenieursuche

Mit der Architekten- und Ingenieurssuche können Namen und Kontaktdaten der bei der Kammer eingetragenen Personen abgefragt werden.
Infobutton

Volltextsuche

Die "Volltextsuche" durchsucht alle auf den Seiten der Kammer hinterlegten Dokumente und Seiten nach dem gesuchten Begriff.

Instandsetzung von Ziegelfassaden - Zweitägige Veranstaltung

Dienstag, 12. November 2019 und Mittwoch, 13. November 2019 | jeweils 09.00 – 16.30 Uhr | Hotel Birke, Kiel |

Referent:  Dr. Georg Hilbert, gh-DenkMalPlan, Magdeburg | 

Gebühr:  310,00 €  für Mitglieder | 330,00 €  für Listenzugehörige | 390,00 €  für Gäste | In der Gebühr sind Verpflegung und umfangreiche Seminarunterlagen enthalten.

 

Ziegel – der die Architektur des norddeutschen Raumes prägende Baustoff. Im täglichen Umgang etwas Selbstverständliches – beim Blick ins Detail ein faszinierender Baustoff mit äußerst heterogenen Eigenschaften. Die Vielfalt reicht, jeweils UNESCO geschützt, vom niedrig gebrannten Backstein in der Altstadt Stralsunds bis hin zum hart gebrannten Klinker des Chilehauses in Hamburg. Eine Materialgruppe – zwei völlig unterschiedliche Baustoffe, die bei einer Instandsetzung unterschiedlich behandelt werden müssen.

Das zweitägige Seminar gibt einen Abriss (siehe unten) über wesentliche Aspekte, die bei der Sanierung aus Ziegel aufgebauter Objekte eine grundlegende Rolle spielen. In diese Betrachtung mit einbezogen wird der Umgang von, durch hydrophobierende Imprägnierung induzierte Schäden.

Methodik: Mischung aus praxisorientiertem Fachwissen (Frontalvortrag) und Gruppendiskussion an Hand unterschiedlicher, im Bild dokumentierter Objektsituationen, Praxisvorführung.

 

Ort

Hotel Birke
Martenshofweg 2-8
24109 Kiel
Tel. 0431 5331-0
www.hotel-birke.de

 

ANMELDUNG bei Frau Siedentopf unter: siedentopf@aik-sh.de

 

 

 
zur Übersicht

Für die Inhalte auf den verlinkten Seiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich.