Suche verbergen
Infobutton
Infobutton

Architekten- / Ingenieursuche

Mit der Architekten- und Ingenieurssuche können Namen und Kontaktdaten der bei der Kammer eingetragenen Personen abgefragt werden.
Infobutton

Volltextsuche

Die "Volltextsuche" durchsucht alle auf den Seiten der Kammer hinterlegten Dokumente und Seiten nach dem gesuchten Begriff.

Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

vor kurzem erschien der aktuelle Baukulturbericht 2018/2019 der Bundesstiftung Baukultur zum Thema „Erbe-Bestand-Zukunft“. Er befasst sich schwerpunktmäßig mit der Bedeutung und den Potentialen unseres Gebäudebestandes, mit dem Ziel neue Perspektiven für das gebaute Erbe zu eröffnen. Bestehende Architekturen und Infrastrukturen sind nicht nur kulturell bedeutend:
sie verfügen über soziale, ökologische und ökonomische Werte, in denen der Schlüssel für eine zukunftsweisende Baukultur liegt. Die Kernbotschaften des Berichtes richten sich an alle am Prozess des Planens und Bauens Beteiligte, um bestehende Defizite zu beheben und erkannte Möglichkeiten optimal zu nutzen. An dieser Stelle werden aus Platzgründen nur die zusammenfassenden
Handlungsempfehlungen zitiert.
Detaillierte Ausführungen finden Sie unter www.bundesstiftung-baukultur.de

• Gemischte Quartiere weiterbauen
• Baukulturelle Leitbilder schaffen
• Mobilität als Chance für Umbaukultur nutzen
• Umbaukultur etablieren
• Bestand halten und weiterentwickeln
• Historischen Kontext als Ausgangslage für Neubau stärken
• Materielle und immaterielle Werte sichern
• Erfolgreiche Prozesse gestalten
• Verantwortungsvolle Boden- und Liegenschaftspolitik etablieren
• Gemeinsam baukulturelle Werte sichern
• Gestaltungsinstrumente verankern

Diese Empfehlungen sind auf unterschiedliche Art und Weise auch bei Planung und Bau der in diesem Jahr für den Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst vorgestellten Projekte umgesetzt. Wenn öffentliche und private Bauherren im Juni wieder gemeinsam mit Architekten und Ingenieuren ihre Türen öffnen, wird Baukultur unmittelbar erlebbar – am 15. und 16. Juni werden 37 Projekte präsentiert.
Wir laden Sie herzlich ein, über unser bauliches Erbe, den Bestand und die zu gestaltende Zukunft ins Gespräch zu kommen und sich ein Bild vom baukulturellen Geschehen in Schleswig-Holstein zu machen.

Alle in diesem Jahr von einer unabhängigen Jury ausgewählten Projekte werden in der vorliegenden Broschüre vorgestellt. Und sollten Sie kurzfristig umdisponieren, hilft Ihnen die App „Tag der Architektur“ der Bundesarchitektenkammer bei der Planung von unterwegs.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Uwe Schüler                                                                                      Ihr Harald-Peter Hartmann
Präsident der AIK SH                                                                              Erster Vizepräsident der AIK SH
freischaffender Architekt                                                                         Beratender Ingenieur

         

                                                                                                                                     

PROJEKTE, DIE SIE AM 15. BZW. 16. JUNI 2019 BESUCHEN KÖNNEN: