Rahmenverträge

AIA AG (Euromaf S. A.)

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat mit der AIA AG folgenden Rahmenvertrag abgeschlossen:

Versicherungsnehmer der AIA AG erhalten zusätzlich bei dreijähriger Vertragsfestlegung einen Laufzeitrabatt in Höhe von 10 % anstelle des Tarifnachlasses von 5 %, sofern folgende Voraussetzungen gegeben sind:

  1. Mitgliedschaft bei der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein.
  2. Nachweise der Teilnahme an von der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein anerkannten Fort-/Weiterbildungsmaßnahmen gemäß der Fortbildungsverpflichtung gemäß § 3 Ziff. 2 Architekten- und Ingenieurkammergesetz Schleswig-Holstein i. V. mit der Fortbildungsordnung, wobei mindestens 120 Minuten der Fortbildung ein juristisches Thema aus dem Bereich Haftung/Haftungsbegrenzung zum Inhalt haben müssen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Detlef Franzen, AIA AG, Mühlenstraße 26a, 21256 Handeloh, Tel. 04188-8998293, E-Mail detlef.franzen@aia.de, zur Verfügung.

 

D.A.S. Rechtsschutzversicherung

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat, abgestimmt auf die Bedürfnisse ihrer Mitglieder, mit der D.A.S. Rechtsschutzversicherung einen Rahmenvertrag abgeschlossen.

Überblick über die versicherbaren Risiken:

– Schutz bei Rechtsstreitigkeiten beruflicher- und privater Natur durch qualifizierte Juristen als direkten Ansprechpartner.

– Honorarrechtsschutz bei Honorarforderungen aus schriftlichen und mündlichen Werkverträgen

– Beratungsrechtsschutz bei Urheberrechtsverstößen sowie bei der Geltendmachung von wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen

– Existenzrechtsschutz bei Forderungsausfällen durch Übernahme der Kosten für die Beitreibung nichtbezahlter Forderungen

– Strafrechtsschutz beinhaltet u.a. die Übernahme der angemessenen Honorarvereinbarungen des eigens gewählten Rechtsanwaltes/Rechtsanwältin für die Verteidigung in Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren

Die Prämienberechnung erfolgt nach Mitarbeiteranzahl.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Wolfgang Keller unter 0172/4027899 zur Verfügung.

Die entsprechende Broschüre kann in der Kammer unter Tel. 0431/57065-0 angefordert werden.

 

 

Deutsche Krankenversicherung-AG 

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat einen Gruppenversicherungsvertrag für eine Krankenversicherung mit der DKV (Deutsche Krankenversicherung-AG) abgeschlossen. Als Mitglieder der Kammer haben Sie die Möglichkeit, an dem mit der Deutschen Krankenversicherung-AG (DKV) abgeschlossenen Gruppenversicherungsvertrag teilzunehmen.

Weitere Informationen und eine unabhängige Beratung erhalten Sie bei der DKV Deutsche Krankenversicherung-AG, Direktion Firmen- und Verbandsgeschäft, 50594 Köln, Tel. 0800-3746444.

 

 

ORCA  AVA-Software 

Zwischen der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein und der ORCA GmbH besteht ein Rahmenvertrag, der Mitgliedern beim Erwerb der ORCA AVA-Software Sonderkonditionen einräumt. Der Preis für die Software mit dem kompletten Leistungsumfang, vollem Hotline-Service incl. aller Updates im ersten Jahr beträgt € 1.320,– zzgl. MwSt. Die Updates ab dem zweiten Jahr einschl. der kostenlosen Benutzung der Hotline betragen jährlich € 250,– zzgl. MwSt.

Lt. Produktinformation des Herstellers ist ORCA AVA PE 2014 (Professional Edition) ein Komplettprogramm für die Projektabwicklung von der Kostenberechnung über Ausschreibung, Angebotsauswertung, Auftragsvergabe und Abrechnung bis zur Schlussrechnung incl. Kostenkontrolle.

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte der ORCA Homepage: www.orca-software.com.

Die ORCA AVA Testversion können Sie unter folgendem Link einsehen: www.orca-software.com/ava

 

 

 

BKI – Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern

Von den 16 Länderarchitektenkammern gemeinsam gegründet ist das BKI die zentrale Dokumentationsstelle für Baukosten. Auf Basis abgerechneter Projekte pflegt sie für die bundesweit über 100.000 Architektinnen und Architekten eine Baukostendatenbank und gibt Fachinformationen zur Kostenplanung heraus.

Unter dem Link finden Sie Bücher und Software zu den Themen Kostenplanung, Energieplanung, Büromanagement und Gebäudemanagement.

 

 

„nachfolge-boerse.de“ 

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat eine Rahmenvereinbarung mit der „nachfolge-boerse.de“ (ein Unternehmen der Dr.-Ing. Preißing AG) geschlossen.

Diese Rahmenvereinbarung umfasst Angebote zur Anzeigenschaltung auf der Onlineplattform der nachfolge-boerse.de für Käufer und Verkäufer von Architekten- und Ingenieurbüros, Personen, die an einer Partnerschaft in einem Büro interessiert sind, sowie Büros, die eine Partnerschaft anbieten möchten. Die aktuellen Angebote können bei der Dr. Preißing AG angefragt werden. Die Mitglieder der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein erhalten einen Rabatt von 20 % auf die Netto-Angebotspreise.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage www.nachfolge-boerse.de.