BAK-Online-Befragung zum Thema Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die BAK führt in Kooperation mit der KfW eine Online-Befragung zum Thema Energieeffizientes Bauen und Sanieren durch. Diese ist ab sofort online abrufbar unter: http://umfragen.hommerich.de/index.php/653339?lang=de

Die Befragung richtet sich an alle Mitglieder der Länderkammern, von denen die BAK möglichst viele dafür gewinnen möchte, eigene Projekte über das Online Portal einzugeben. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Projekte KfW-gefördert sind oder nicht. Grundvoraussetzung ist lediglich, dass das Projekt bereits realisiert ist.

Mit der Befragung beabsichtigt die BAK, energie- und kostenbezogene Daten zu realisierten Projekten zu erheben. Die Daten sollen eine möglichst verlässliche Basis für Aussagen zu Energiestandards und deren Kosten bilden.

Der Zeitaufwand für die Beantwortung sollte sich in Grenzen halten. Die BAK rechnet mit ca. 20 Minuten, vorausgesetzt die nötigen Unterlagen (u.a. Energieausweis) liegen bereit.

 

Eingebettet ist die Online-Befragung in unsere neue Website „Besser mit Architekten“. Diese ist ab sofort online abrufbar unter: http://www.energiewende-mit-architekten.de/

Auf der Website bieten die BAK und die KfW ein Informationsportal, das sich an Architekten  sowie an Bauherren wendet. Architekten erhalten Informationen über die Förderangebote der KfW. Außerdem finden diese auf der Website Auskunft  zu den Eintragungsvoraussetzungen für die Expertenliste für Förderprogramme des Bundes. Bauherren sollen mit der Website für das Thema „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ sensibilisiert und über die Vorzüge einer Begleitung durch Architekten aufgeklärt werden. Hierzu bietet die Website Bauherren die Möglichkeit einer Architekten- / Energieberater-Suche.

 

24.04.2017

 
zur Übersicht