Rückblick Kammerversammlung 2015

Am 11. November 2015 fand die diesjährige Kammerversammlung statt. Zunächst berichteten der Präsident, der Erste Vizepräsident und der Koordinator des Hauptausschusses aus der Arbeit des vergangenen Jahres. Herr Uwe Schüler, Präsident, referierte über folgende Themen, die im vergangenen Jahr auf Bundesebene eine Rolle spielten:

 

  • Architekten- und Ingenieurvertragsrecht
  • Novellierung des Vergaberechts
  • Building Information Modeling (BIM)
  • Reformkommission Großprojekte
  • Bundesverband Freier Berufe
  • Vertragsverletzungsverfahren HOAI
  • Architekt – Generalist versus Spezialist

 

Auf Landesebene prägten folgende Themen das vergangene Jahr:

 

  • Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartmbB)
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Deutscher Architektentag
  • Wettbewerbswesen
  • Kleine Verfahren
  • Fortbildung
  • Fachhochschule Lübeck
  • Klausurtagung Vorstand / Hauptausschuss
  • Sommerfest
  • Rahmenverträge

 

Herr Harald Peter Hartmann, Erster Vizepräsident, ließ sich von Herrn Dr.-Ing. Andreas Petersen vertreten, der seinen Rechenschaftsbericht mit folgenden Inhalten verlas:

 

  • Berufsqualifikationsanerkennungsrichtlinie
  • HOAI Vertragsverletzungsverfahren
  • Novellierung des Vergaberechts
  • Ingenieurgesetz Schleswig-Holstein
  • NordBau 2015

 

Abschließend berichtete Herr Dr.-Ing. Günther Schall, Koordinator des Hauptausschusses, über die Projekte und Arbeiten der einzelnen Kompetenzfelder. Im Anschluss an die Rechenschaftsberichte erteilte Herr Jens Peter Kersig als Vorsitzender des Finanzausschusses den Rechenschaftsbericht 2014, und der erste Rechnungsprüfer, Herr Wigand Grawe, erläuterte die Rechnungsprüfungen auf Grundlage des Haushaltsplanes 2014 und des Jahresabschlusses 2014. Der Kammerbeitrag 2016 wurde einstimmig unverändert wie bisher festgelegt. Nachdem die Geschäftsführerin Frau Simone Schmid den Haushaltsplan 2016 vorgestellt hatte, erfolgte die Abnahme der Jahresrechnung 2014 bei einer Enthaltung einstimmig durch die Kammerversammlung. Der Haushaltsplan 2016 wurde durch die Kammerversammlung einstimmig genehmigt. Schließlich wurde dem Vorstand auf Antrag von Herrn Dr.-Ing. Günther Schall einstimmig bei eigener Enthaltung Entlastung erteilt.

 

Wahl eines Rechnungsprüfers gemäß §21 Abs. 2 Nr. 5 ArchIngKG

Die Wahlperiode des ersten Rechnungsprüfers, Herrn Wigand Grawe, ist beendet. Der Beratende Ingenieur Herr Dr.-Ing. Michael Wichers stellte sich vor und wurde einstimmig bei eigener Enthaltung als Rechnungsprüfer gewählt.

 

Wahlen zum Hauptausschuss

Die anwesenden Kandidaten stellten sich vor, und der Wahlleiter, Herr Holger Muhs, leitete die Wahl. Der neue Hauptausschuss, der seine Arbeit zum 01. April 2016 aufnehmen wird, ist wie folgt besetzt.

 

Wiedergewählte Mitglieder sind:

 

  • Herr Matthias Baum,
  • Herr Hans-Eggert Bock
  • Herr Michael Bruhn
  • Herr Jochen Dohrenbusch
  • Herr Esteban Escosura Karger
  • Frau Sabine Franke
  • Frau Jutta Hahne-Lammers
  • Frau Christine Holst
  • Frau Maria Julius
  • Herr Jens-Uwe Pörksen-von Kleist
  • Herr Dr.-Ing. Günther Schall
  • Herr Dieter Richter
  • Herr Christian Schmieder
  • Herr Birger Schmidt
  • Herr Michael Struve
  • Herr Dr.-Ing. Johannes Vogt
  • Herr Dr.-Ing. Michael Wichers
  • Herr Jan-Peter Witte

Neue gewählte Mitglieder sind:

 

  • Herr Hauke Mengel
  • Herr Björn Westphal
  • Herr Detlev Stolzenberg
  • Herr Dr.-Ing. Florian König
  • Herr Bernd Stark
  • Herr Ralph Westermann

 

Nachwahlen

Die Kammerversammlung wählte einstimmig Herrn Richter am Landgericht Kiel Dr. Ulrich Lürssen zum Vorsitzenden des Ehrenausschusses und Frau Richterin Norma Piepgras als stellvertretende Vorsitzende des Ehrenausschusses. Herr Dirk Petersen wurde bei zwei Enthaltungen zum Beisitzer des Ehrenausschusses gewählt. Herr Jörg Lippert und Herr Jörg Dörwald wurden bei einer Enthaltung zu Beisitzern des Eintragungsausschusses gewählt.

 

 

 
zur Übersicht