Suche verbergen
Infobutton
Infobutton

Architekten- / Ingenieursuche

Mit der Architekten- und Ingenieurssuche können Namen und Kontaktdaten der bei der Kammer eingetragenen Personen abgefragt werden.
Infobutton

Volltextsuche

Die "Volltextsuche" durchsucht alle auf den Seiten der Kammer hinterlegten Dokumente und Seiten nach dem gesuchten Begriff.

Weitere externe Fortbildungen

DenkmalAkademie
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz informiert:

Im Jahr 2001 gründete die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die DenkmalAkademie. Ursprünglich als gemeinnütziger Verein organisiert, wurde die Akademie zum 1. Januar 2012 unter Beibehaltung ihrer Aufgaben und Mitarbeiter vollständig in die Deutsche Stiftung Denkmalschutz integriert. Als eines der Stiftungsprojekte aus dem Aufgabenbereich Denkmalkunde ist die Akademie das Bildungsinstitut der Stiftung zur beruflichen und allgemeinen Weiterbildung. Dazu veranstaltet sie Seminare, Tagungen und Workshops für Experten wie Architekten, Stadtplaner, Dorfentwickler, Mitarbeiter von Baubehörden und andere Berufe, die für den Erhalt des baulichen Erbes wichtig sind. Darüber hinaus informiert sie auch Ehrenamtliche, Eigentümer und Bewohner zu Fragen des Denkmalschutzes und fördert damit deren Möglichkeiten zur aktiven Teilhabe im Bereich der Denkmalpflege.
Durch die Ansprache so breit gefächerter Zielgruppen ermöglicht die Akademie den Kontakt zwischen den unterschiedlichen Akteuren. Seit ihrer Gründung bildete sich ein Netzwerk aus Eigentümern, Experten, Dozenten und engagierten Laien, das neben den fachlichen Informationen wichtige persönliche Kontakte und Ansprechpartner vermittelt. Prüfen Sie die Bildungsangebote und machen Sie sich ein Bild von den Möglichkeiten, die Ihnen die Denkmalvermittlung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz mit ihrer DenkmalAkademie bietet.
Sie finden den Seminarkalender und die nach Zielgruppen gegliederten Fortbildungsangebote unter www.denkmalakademie.de

 

27. Februar 2018 – Seminar “Glasschäden” an der TU Dresden

Die TU Dresden veranstaltet am 27. Februar 2018 das Seminar zum Thema

Glasdächer und Glasfassaden: Konstruktive Gestaltung und vermeidbare Schäden

Referenten
Prof. Dr.-Ing. Bernhard Weller, TU Dresden, Institut für Baukonstruktion
Dr.-Ing. Jan Ebert, TU Dresden, Institut für Baukonstruktion
Dr.-Ing. Michael Engelmann, TU Dresden, Institut für Baukonstruktion
Dipl.-Ing. Mirko Köhler, TU Dresden, Institut für Baukonstruktion

Veranstalter
Institut für Baukonstruktion

Zielgruppe
Planende Ingenieure, Prüfingenieure, Sachverständige, Vertreter des öffentlichen Dienstes sowie der Glasindustrie und des Metallbaus. Das Seminar richtet sich vorwiegend an Teilnehmer mit Erfahrungen im Umgang mit Glas.

Gebühr:   150 EUR

In der Anlage erhalten Sie das Programm.

 

 

 

2. März 2018 – Symposium „Health Care der Zukunft“

Die TU Berlin veranstaltet am 2. März 2018 das Symposium „Health Care der Zukunft“, das Themen der Krankenhausarchitektur behandelt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte anliegendem Flyer.

 

 

22. März 2018 – 21. Eckernförder Fachtagung „Gebäude energetisch optimieren“

KAplus – Ingenieurbüro Vollert veranstaltet am 22. März 2018 in der Stadthalle Eckernförde die 21. Eckernförder Fachtagung.

Themen der Tagung:

Wie bauen und sanieren wir Gebäude für die Zukunft?
Wege zur sicheren Schimmelvermeidung
Evaluierung Plusenergieschulgebäude
Plusenergie im Bestand
Herstellung und Entsorgung von Gebäuden planerisch berücksichtigen
Integration von regenerativen Energien
Bauen mit Lehm, neue Perspektiven
Gebaute Beispiele aus Deutschland und Österreich
Begleitend zur Fachtagung findet eine Ausstellung statt.
Das Programm (Flyer) und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite zur Fachtagung.

Zur Anmeldung steht Ihnen ein ausfüllbares PDF-Formular (76 kB) zur Verfügung.

 

 

19. April 2018 –  Fachtagung “WU-Bauwerke aus Beton” in Lübeck

Das InformationsZentrum Beton GmbH veranstaltet am 19. April 2018 die Fachtagung “WU-Bauwerke aus Beton” in Lübeck.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte anliegendem Flyer.

 

 

 

Seminare von der Propstei Johannesberg gGmbH

 

Do 1. März – Sa 3. März 2018 – Tragwerksplaner/in in der Denkmalpflege / Seminarblock 2 // Reihe 23

36041 Fulda – Johannesberg

Zertifikatslehrgang in 7 Seminarblöcken / Einstieg jederzeit möglich

Seminargebühr: 448,00 € (inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke)

Bestandsaufnahme und Voruntersuchung

  • Methodik der Aufnahme
  • Untersuchung und Bewertung historischer Tragwerke
  • Auswerten und Einbeziehen von Ergebnissen der Quellen und Bauforschung
  • Restauratorische Untersuchungen
  • Bauphysikalische, bauchemische und baubiologische Voruntersuchungen
  • Erstellen von statisch-konstruktiven Bestandsaufnahmen
  • Statisch-konstruktive Bestandsaufnahme und deren Wertung
  • Weiterbearbeitung alter Befunde und deren Wertung
  • Modifikation und Ergänzung bereits vorhandener Pläne und Dokumentationen
  • Bautechnische Voruntersuchungen
  • Ziele und technische Möglichkeiten
  • Dokumentation, Analyse und Weiterverarbeitung der Ergebnisse
  • Untersuchungsmethoden
  • Bestimmung von Materialkennwerten und -zuständen durch Bohrwiderstandsmessung
  • Endoskopie und andere Methoden
  • Probeentnahme und Laboranalyse
  • Schwingungsmessung, Ultraschall, Mikrowelle
  • Augenscheinliche und handwerkliche Untersuchung

Info

Anmeldung

 

 

Do 12. April – Sa 14. April 2018 – Tragwerksplaner/in in der Denkmalpflege / Seminarblock 7 // Reihe 22

36041 Fulda – Johannesberg

Zertifikatslehrgang in 7 Seminarblöcken / Einstieg jederzeit möglich

Seminargebühr: 448,00 € (inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke)

Verträge, Fachbauleitung, Haftung und Gewährleistung

  • Ingenieurvertragsgestaltung bei historischen Bauten
  • Ausschreibung und Bauleitung (Ausführungsüberwachung, Fachanleitung)
  • Gewährleistung und Qualitätssicherung (Erfolgs- und Nachkontrolle)
  • Bauvertragsrecht und rechtliche Aspekte
  • Haftungsfragen und Versicherungsschutz des Bauingenieurs bei der Beurteilung und Sicherung
  • Exkursionen zu Sanierungsobjekten

Info

Anmeldung

 

 

16.04.2018 – 20.04.2018 – Architekt/in, Planer/in in der Denkmalpflege – Reihe 19/Wochenblock X

Themen: Instandsetzung von Bauten aus Holz, Eisen, Stahl, Mischkonstruktionen, Dachwerken, Brückenbauwerken: Werk- und Detailplanung, Ausschreibung – Themenbereich Dach

Info

Anmeldung

 

 

Do 3. Mai – Sa 5. Mai 2018 – Tragwerksplaner/in in der Denkmalpflege / Seminarblock 3 // Reihe 23

36041 Fulda – Johannesberg

Zertifikatslehrgang in 7 Seminarblöcken / Einstieg jederzeit möglich

Seminargebühr: 448,00 € (inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke)

Sanierung von Holzbauten

  • Einführung in die Thematik
  • Bestandsaufnahme und Voruntersuchung
  • Analyse
  • Modellbildung und Nachweisverfahren
  • Rechnerischer Nachweis von Holzverbindungen
  • Berücksichtigung von Verformungen
  • Ingenieurwissen und Zimmererhandwerk
  • Handwerkliche Techniken
  • Reparatur von Holzverbindungen
  • Möglichkeiten und denkmalpflegerische Grenzen der Rekonstruktionen ursprünglicher Tragwerke
  • Beispiele (Bundwände, Hängewerke, Sprungwerke etc.)
  • Moderne ingenieurmäßige Sicherung
  • Spezifische Konzepte bei wertvollen Oberflächen, wie Putz, Stuck, Malerei oder Tapeten und Bespannungen
  • Sanierung von Ingenieurbauwerken

Info

Anmeldung

 

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.propstei-johannesberg.de.

Propstei Johannesberg gGmbH
Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung
Propsteischloss 2
36041 Fulda
Tel. (06 61) 94 18 13 0
Fax (06 61) 94 18 13 15
E-Mail: info@propstei-johannesberg.de

 

Für die Inhalte auf den verlinkten Seiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich.