Rahmenverträge

Existenzgründer-Berufshaftpflichtversicherung 

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat mit den VHV-Versicherungen einen Rahmenvertrag über Existenzgründer-Berufshaftpflichtversicherungen für Architekten und Ingenieure abgeschlossen. Dieser Rahmenvertrag enthält auch ein Sonderdeckungskonzept in Form einer Ruheversicherungsklausel. Diese eröffnet den Mitgliedern die Möglichkeit, die gesetzlichen Eintragungsvoraussetzungen zu erfüllen, ohne jedoch den vollen Beitrag zur Berufshaftpflichtversicherung zu entrichten. Dies bietet sich insbesondere bei Berufsanfängern oder bei Architekten und Ingenieuren an, die lediglich gelegentlich nebenberuflich tätig sind, da in diesen Fällen die Anzahl und Kontinuität der Aufträge oftmals deutlich reduziert ist.

Alle weiteren Einzelheiten ergeben sich für den betroffenen Existenzgründer-Personenkreis aus dem Text des Vertrages.
Der Vertrag ist bei der Kammer abrufbar.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Körner, Dahm & Jess, Sternwartenweg 5, 24105 Kiel zur Verfügung.
Tel.0431 – 88 69 6 0, E-Mail: info@dahmjess.de

 

 

Deutsche Krankenversicherung-AG 

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat einen Gruppenversicherungsvertrag für eine Krankenversicherung mit der DKV (Deutsche Krankenversicherung-AG) abgeschlossen. Als Mitglieder der Kammer haben Sie die Möglichkeit, an dem mit der Deutschen Krankenversicherung-AG (DKV) abgeschlossenen Gruppenversicherungsvertrag teilzunehmen.

Weitere Informationen und eine unabhängige Beratung erhalten Sie bei der DKV Deutsche Krankenversicherung-AG, Direktion Firmen- und Verbandsgeschäft, 50594 Köln, Tel. 0800-3746444.

 

 

ORCA AVA-Software 

Zwischen der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein und der ORCA GmbH besteht ein Rahmenvertrag, der Mitgliedern beim Erwerb der ORCA AVA-Software Sonderkonditionen einräumt. Der Preis für die Software mit dem kompletten Leistungsumfang, vollem Hotline-Service incl. aller Updates im ersten Jahr beträgt € 1.320,– zzgl. MwSt. Die Updates ab dem zweiten Jahr einschl. der kostenlosen Benutzung der Hotline betragen jährlich € 250,– zzgl. MwSt.

Lt. Produktinformation des Herstellers ist ORCA AVA PE 2014 (Professional Edition) ein Komplettprogramm für die Projektabwicklung von der Kostenberechnung über Ausschreibung, Angebotsauswertung, Auftragsvergabe und Abrechnung bis zur Schlussrechnung incl. Kostenkontrolle.

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte der ORCA Homepage: www.orca-software.com.

Die ORCA AVA Testversion können Sie unter folgendem Link einsehen: www.orca-software.com/ava

Ein Bestellformular finden Sie hier

 

 

BKI – Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern

Von den 16 Länderarchitektenkammern gemeinsam gegründet ist das BKI die zentrale Dokumentationsstelle für Baukosten. Auf Basis abgerechneter Projekte pflegt sie für die bundesweit über 100.000 Architektinnen und Architekten eine Baukostendatenbank und gibt Fachinformationen zur Kostenplanung heraus.

Unter dem Link finden Sie Bücher und Software zu den Themen Kostenplanung, Energieplanung, Büromanagement und Gebäudemanagement.